Heute ist Montag, der 25. Juni 2012


Allgemeine Geschäfts- und Vertragsbedingungen

1. Allgemeines

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits.
Die Firma "Seniorenpower-Verlag - Cathrin Kassebart" ist jederzeit berechtigt, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen.

2. Zustandekommen des Vertrages
Mit dem Absenden einer Bestellung per E-Mail an den Seniorenpower-Verlag gibt der Kunde ein Angebot nach §145 BGB ab. Der Kunde erhält eine Bestätigung der Bestellung per E-Mail. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website werden wir den Kunden gegebenenfalls gesondert hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten.
Der Vertrag mit der Firma Seniorenpower-Verlag kommt zustande, wenn wir das Angebot annehmen. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Die Erklärung der Annahme durch die Firma Seniorenpower-Verlag gegenüber dem Kunden ist nicht erforderlich; der Kunde verzichtet insoweit auf diese im Sinne des §151 S. 1 BGB. Kann die Firma Seniorenpower-Verlag das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird dies dem Kunden auf elektronischem Wege mitgeteilt.

3. Lieferung und Zahlung
Wir akzeptieren nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten. Alle unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in HÖhe von derzeit 19%.
Wir behalten uns vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern uns dies für eine zügige Abwicklung notwendig erscheint.

4. Lieferzeiten
Die Auslieferung erfolgt umgehend nach Zahlungseingang

5. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger, bei wiederkehrenden Lieferungen gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB, sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Seniorenpower-Verlag
Cathrin Kassebart
Hauptstr. 11
86695 Nordendorf
Mail: info (at) seniorenpower-verlag.de
Website: www.seniorenpower-verlag.de



Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.
Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.
Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.
Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Wenn Sie Ihre Bestellung widerrufen, nachdem Sie schon bezahlt haben, erstatten wir Ihnen den Kaufpreis.


Ende der Widerrufsbelehrung


Versandkosten und Zahlungsarten für Lieferungen innerhalb Deutschlands:

Bei Postversand betragen unsere Versandkosten nur 3,90 EUR pro Lieferung.

6. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma Seniorenpower-Verlag

7. Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten / Speicherung Ihrer Daten in unserem Newsletter
Wir verpflichten uns, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die in unserem Shop einkaufen und alle persönlichen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), sowie das Informations- und Kommunikationsdienstegesetz (IuKDG). Die von Ihnen erhaltenen Daten werden gespeichert. Sie können jedoch jederzeit Ihre Daten löschen lassen. Bitte teilen Sie uns dies per E-Mail unter info [at] seniorenpower-verlag.de mit.
Mit der Bestellung in unserem Shop erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen unregelmäßig erscheinende Sonderangebote per E-Mail zusenden. Wenn Sie diese E-Mails nicht länger empfangen möchten, genügt eine E-Mail an
info [at] seniorenpower-verlag. de

Zahlung:
Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte und Lastschrift erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Kreditkarte bzw. Ihr Bankkonto automatisch unmittelbar vor Beginn der nächsten Abrechnungsperiode mit dem Einzelpreis pro Nutzungsperiode belastet wird.

Bei Auswahl einer anderen Zahlungsart erklären Sie sich mit einer periodischen Zahlung (ein Jahr im Voraus) einverstanden. Bei Kündigung innerhalb einer Jahresfrist, verfallen bereits entrichtete Jahresentgelte.

9. Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand bei Kaufleuten ist der Sitz der Firma Seniorenpower-Verlag.
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Sollten Sie auf Ihrem Rechner keinen AdobeReader installiert habe und trotzdem unsere AGB als PDF-Datei lesen und abspeichern möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Button (... danach folgen Sie bitte den dortigen Anweisungen zur Installation)

 

Adobe Reader (c) gratis downloaden und installieren


Wenn Sie den Adobe Reader bereits auf Ihrem Rechner installiert haben, klicken Sie bitte folgenden Button, um unsere AGB in *.pdf zu erhalten:

 

AGB Seniorenpower Verlag

 

 

 

 

Ihr Zusatzverdienst

Ihr Zusatzverdienst

---